KI in der Verwaltung – Potenziale und Herausforderungen für Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen Turnus I - ausgebucht, 2. Termin: 14.05.2024

Veranstaltungsinfos

Die wichtigsten Informationen zur Veranstaltung auf einen Blick.

Inhalte, Thematik und Zeiten

Thematik

 

Wie sich Künstliche Intelligenz auf Strukturen und Abläufe in der Verwaltung ihrer Einrichtung auswirken kann, beschäftigt aktuell viele Führungskräfte an Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen. Wenn Sie als KanzlerIn, GeschäftsführerIn, DezernentIn oder AbteilungsleiterIn erfahren möchten, wie KI konkret Ihre Berufspraxis verändern wird, und welche Potenziale und Herausforderungen damit verbunden sind, finden Sie in unserem Kompaktwebinar hierauf die passenden Antworten, die Sie weiterbringen. Die Live-Online-Veranstaltung bietet genügend Raum für Ihre Fragen und konkrete Fallbesprechungen mit dem Experten.

 


Dieses Kompaktwebinar findet an folgenden Terminen statt:

 

Turnus I:

 

  • 22.02.2024: 13:30 – 16:45 Uhr

 

Turnus II:

  • 14.05.2024: 13:30 – 16:45 Uhr

 

 

Das ZWM behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.

Inhalte

 

  • Warum ist KI relevant für die Verwaltung von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen und darüber hinaus?

  • Welches sind relevante Anwendungsfelder und Beispiele für den Einsatz von KI in der Verwaltung?

  • Welche sind die Grundprinzipien künstlicher neuronaler Netzwerke?

  • Welche ethischen, rechtlichen und sozialen Fragen stehen dabei im Raum?

  • Wie kann die Einrichtung eine sozio-technische Kreativität im Umgang mit KI entwickeln?

  • Arbeit an Fallbeispielen und Praxisfällen der TeilnehmerInnen

Die Ziele

Nach dem Webinar...

 

  • haben Sie einen Überblick über relevante Aspekte und Grundprinzipien von KI

  • schätzen Sie die Auswirkungen von KI in Ihrem Bereich für die Zukunft besser ein

  • können Sie Veränderungsprozesse in Ihrer Verwaltung in Bezug auf KI (mit) gestalten

  • haben Sie im kollegialen Austausch Ihr berufliches Netzwerk zielgerichtet erweitert

Die Dozierenden

Prof. Dr. Christian Djeffal, Assistant Professor für Law, Science and Technology an der Technischen Universität München.

Teilnahmegebühr

Veranstaltungsgebühr 430,- Euro

für Beschäftigte aus ZWM Mitgliedseinrichtungen 344,- Euro

 

Die Veranstaltungsgebühren des ZWM sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit. Angaben zur Preisgestaltung finden Sie in unseren AGB.

TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung erhalten den Gutschein für WissenschaftsmanagerInnen der DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH, mit dem sie ein Jahr lang ein spannendes Medienpaket erwerben können!

 

Kontakt

[image] 

 

Anna Royon-Weigelt

Leiterin Weiterbildung / Beratung,

stellvertretende Geschäftsführerin


[image] +49 157 / 76 29 02 17

[image] royon-weigelt@zwm-speyer.de

Download — Alles auf einen Blick

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

14 + 11 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.