Multiprojektmanagement in wissenschaftlichen Einrichtungen

Termin(e) und Buchung

11.09. - 25.10.2024 Zoom-Meeting, Online

Veranstaltungsinfos

Die wichtigsten Informationen zur Veranstaltung auf einen Blick.

Inhalte, Thematik und Zeiten

Thematik

Dieses interaktive und praxisorientierte Workshopformat richtet sich an Bereichs-, Abteilungs- und Gruppenleitungen in wissenschaftlichen Einrichtungen, die mit eigenen Teams mehrere parallele Projekte bearbeiten. Es eignet sich ebenso für Leitungen von Project Management Offices, die die Gesamtheit der Projekte einer (Teil-) Organisation koordinieren und steuern.

Im Rahmen eines mehrstufigen, integrierten Prozesses erwerben bzw. erweitern Sie gezielt Ihre Handlungskompetenz für ein wirksames und effizientes Multiprojektmanagement in Ihrem Bereich. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf den Themen Portfoliogestaltung Ihrer verantworteten Projekte, Projektauswahl, Ressourcenmanagement, Projektcontrolling, Arbeitsorganisation und Führung mehrerer parallel arbeitender Projektteams. Auch das Schnittstellenmanagement zum Projektumfeld wird mit betrachtet. Sie lernen dabei sowohl klassische als auch agile Ansätze (Scrum, Kanban) des Multiprojektmanagements kennen und erfahren, wie Sie diese zielgerichtet im Arbeitsumfeld wissenschaftlicher Einrichtungen einsetzen können. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre eigenen Projekte „mitzubringen“, um erlernte Methoden und Kompetenzen unmittelbar darauf anzuwenden und im Erfahrungsaustausch mit der Workshopgruppe zu reflektieren. Ziel des Workshops ist es, dass Sie alle Ihre Projekte im Blick behalten und Ihr Team mit seinen unterschiedlichen Aufgaben aktiv zum Projekterfolg führen können.

Der Workshopprozess wird in Zusammenarbeit mit unserer Kooperationspartnerin PM Karen Dittmann angeboten und beinhaltet folgende Elemente:

  • 11.09.2024, 9:00 – 10:00 Uhr Online-Kick-Off

  • Selbstlernphase (E-Learning, weitere Lernmaterialien) sowie Austausch mit der Trainerin und den anderen WorkshopteilnehmerInnen über die Projektmanagement-Plattform betterproject.training®

  • (Obligatorischer) Eingangs-CheckUp nach dem E-Learning für die nachfolgenden Elemente

  • 30.09.2024, 9:00 – 13:00 Uhr Gemeinsamer Vertiefungsworkshop (online)

  • 25.10.2024, 9:00 – 13:00 Uhr Gemeinsamer Praxisworkshop (online)

 

Ihr gesamter – gut investierter – Zeitbedarf beträgt etwa 15 – 20 Stunden.

 

Das ZWM behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.

 

Speziell für EinsteigerInnen ins Projektmanagement empfehlen wir unser interaktives Workshopformat Projektmanagement in der Wissenschaft – von klassisch bis agil (04.-11.11.2024).

 

Inhalte

Die Arbeit von Projektteams in wissenschaftlichen Einrichtungen: Besonderheiten und Herausforderungen ï Strategische Projektportfoliogestaltung und Kriterien zur Projektauswahl ï Klassische und agile Methoden zur Planung und Steuerung des Ressourceneinsatzes im Multiprojektmanagement ï Arbeitsorganisation und Teamführung bei parallel zu bearbeitenden Projekten ï Schnittstellenmanagement ï Aufbau eines projektübergreifenden Informations- und Berichtswesens ï Fallbeispiele und Beiträge der Teilnehmenden

Die Ziele

Als Teilnehmerin oder Teilnehmer dieses Workshops

  • können Sie ein Gesamtportfolio aus mehreren Projekten in einer wissenschaftlichen Einrichtung wirksam und effizient gestalten, koordinieren und steuern,

  • erfahren Sie, anhand welcher Kriterien Sie ein strategisch ausgerichtetes Projektportfolio zusammenstellen und darüber entscheiden können, welche Projekte Sie durchführen und welche nicht,

  • erlernen Sie praxiserprobte, klassische und agile Methoden zur Planung und Steuerung des Ressourceneinsatzes in Ihren Projekten und wenden diese unmittelbar an,

  • erfahren Sie, wie Sie Ihr Team organisieren und führen können, um Ressourcenengpässe, Mehrfachbeanspruchungen und Konflikte zu vermeiden,

  • sind Sie in der Lage, ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes projektübergreifendes Informations- und Berichtswesen zu den Projekten Ihres Teams zu etablieren,

  • erhalten Sie wertvolle „good practice“ Tipps für Ihre Arbeit aus dem kollegialen Erfahrungsaustausch mit der Trainerin sowie in der Gruppe.

Die Dozierenden

Dr. Karen Dittmann, Projektmanagement Training & Beratung

Dr. Karen Dittmann ist Certified Senior Project Manager (Level B) der IPMA® und akkreditierte Projektmanagement-Trainerin der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM). Sie betriebt die Projektmanagement-Plattform betterproject.training® und begleitet seit vielen Jahren wissenschaftliche Einrichtungen bei der Beratung und Qualifizierung im Projektmanagement.

Teilnahmegebühr

Veranstaltungsgebühr 890,– Euro

für Beschäftigte aus ZWM Mitgliedseinrichtungen 712,– Euro

 

Die Veranstaltungsgebühren des ZWM sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit. Angaben zur Preisgestaltung finden Sie in unseren AGB.

TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung erhalten den Gutschein für WissenschaftsmanagerInnen der DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH, mit dem sie ein Jahr lang ein spannendes Medienpaket erwerben können!

Kontakt

[image] Henning Rickelt

Geschäftsführer ZWM

[image] +49 157 / 76 29 23 75

[image] rickelt@zwm-speyer.de

Download — Alles auf einen Blick

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

13 + 4 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.