BMBF-Veranstaltung zum Weltfrauentag

„Sag mir, wo die Frauen sind – Was tun für die Sichtbarkeit innovativer Frauen in Deutschland?“

Das BMBF veranstaltet heute am Weltfrauentag die Tagung „Sag mir, wo die Frauen sind – Was tun für die Sichtbarkeit innovativer Frauen in Deutschland?“

Unsere Kollegin Dr. Katja Knuth-Herzig ist in Frankfurt live mit dabei und vertritt das Projekt „SPARK“ der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, das die Sichtbarkeit von Frauen in der Wissenschaft untersucht und dabei ein Workshopformat entwickelt, um eben diese Sichtbarkeit zu verbessern.

Die Teilnehmenden der Tagung erwartet u.a. eine spannende Keynote „Mut zur Sichtbarkeit“ von Frau Prof. Manuela Rousseau sowie ein Panelgespräch mit dem Titel „Was tun für die Sichtbarkeit innovativer Frauen in Deutschland? – Strategien und Maßnahmen“. Das Programm beginnt um 14:00 Uhr und ist im Livestream auf YouTube zu verfolgen.

Wir am ZWM freuen uns schon auf die neuen Ideen und Inputs, die uns Katja von der Veranstaltung mitbringt.

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

15 + 7 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.