Kooperation zwischen dem Deutschen Hochschulverband und dem ZWM

ZWM und DHV starten engere Zusammenarbeit

Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und das Zentrum für Wissenschaftsmanagement (ZWM) haben eine Kooperation vereinbart, die eine engere Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen im Bereich der Hochschulbildung und des Wissenschaftsmanagements in Deutschland vorsieht. Diese Partnerschaft zielt darauf ab, die Stärken beider Organisationen zu bündeln und durch gemeinsame Initiativen zu ergänzen.

Synergetische Zusammenarbeit und Veranstaltungen

Ein Kernaspekt der Kooperation ist die Planung und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen. Diese sollen den Austausch von Wissen und Best Practices zwischen den Mitgliedern und VeranstaltungsteilnehmerInnen beider Organisationen fördern und somit zur Weiterentwicklung des Hochschul- und Wissenschaftsmanagements beitragen.

In Planung ist u.a. ein Online-Thementag zu Research Security bzw. Handlungssicherheit in internationalen Wissenschaftskooperationen und ein gemeinsames Online-Seminar zum DSGVO-konformen Einsatz generativer KI in der Wissenschaft.

Darüber hinaus planen beide Institutionen, sich gegenseitig in der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen und auf ausgewählte Angebote des jeweils anderen hinzuweisen. So soll ein möglichst großer Kreis von Interessierten angesprochen werden.

Beitrag des DHV

Der Deutsche Hochschulverband bringt seine umfassende Erfahrung in der Interessenvertretung und Unterstützung von WissenschaftlerInnen ein. Sein Fokus auf die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Karrierechancen im Hochschulsektor ergänzt die Ziele dieser Kooperation.

Rolle des ZWM

Das Zentrum für Wissenschaftsmanagement steuert seine Expertise im Bereich des effizienten Managements wissenschaftlicher Institutionen bei. Mit seinem spezialisierten Wissen in der Organisation und Strukturierung von Hochschul- und Forschungseinrichtungen bildet es eine wichtige Säule dieser Partnerschaft.

Zielsetzung und Ausblick

Die Kooperation zielt darauf ab, durch die Bündelung von Ressourcen und Expertise sowohl die Qualität als auch die Effizienz im Bereich der Hochschulverwaltung, des Wissenschaftsmanagements und der Karriereentwicklung zu steigern. Die gemeinsamen Veranstaltungen und Projekte sollen dazu beitragen, neue Impulse zu setzen und den TeilnehmerInnen praktische Lösungsansätze und Strategien für den beruflichen Alltag zu bieten.

Bedeutung für die Hochschullandschaft

Die Zusammenarbeit zwischen dem DHV und dem ZWM stellt einen weiteren Schritt in der Weiterentwicklung des Hochschul- und Wissenschaftsmanagements und der Förderung des (wissenschaftlichen) Hochschulpersonals in Deutschland dar. Sie bietet eine Plattform für den fachlichen Austausch und die professionelle Entwicklung in diesen Bereichen.

Wir freuen uns sehr über die neue Kooperation und sind gespannt auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

9 + 1 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.