Das war die SotA’23

Zwei Tage Input, Austausch und Vernetzung

Letzte Woche fand unsere ZWM-Jahrestagung zum Thema „Strategisch kommunizieren als Wissenschaftseinrichtung“ in Potsdam statt.

Die fast 170 Teilnehmenden aus Wissenschaftseinrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet konnten tiefe Einblicke in unterschiedliche Aspekte gewinnen und sich in Vorträgen, Panels und Workshops informieren und austauschen.  Dabei ging es u.a. um Innovative Frauen in der Wissenschaftskommunikation, die #FactoryWissKomm, generative KI oder die Projekte des WIMAKO Graduiertenkollegs. Je nach Interesse hatten die Teilnehmenden die Qual der Wahl.

Trotz der Fülle des Programms blieb natürlich genug Zeit zur persönlichen Vernetzung und für anregende Diskussionen.

Zum Beispiel auch bei der abendlichen Weinprobe mit Prof. Dr. Andreas Archut zum Thema Wein und Klimawandel. Dabei gab es nicht nur viel über Wein zu erfahren, sondern es konnten natürlich auch interessante Tropfen verkostet werden.

Besonders gelungen ist auch die Dokumentation der Tagung als Graphic Recording. Dafür geht unser herzlicher Dank an Lorna Schütte!

Selbstverständlich gilt unser Dank auch allen Teilnehmenden für ihren Input und ihr Interesse. Ohne ihre vielen spannenden Beiträge, Fragen und Diskussionen, wäre die SotA’23 sicher nicht so erfolgreich und inspirierend gewesen.

Dank auch unseren Sponsoren: Die Zeit, DUZ Medien- und Verlagshaus, rheform GmbH

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!!!

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

11 + 5 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.