Kollaboration und Netzwerke nachhaltig in der Hochschule initiieren, ausbauen und pflegen

Termin(e) und Buchung

08.11.2024 Zoom-Meeting, Online

Veranstaltungsinfos

Die wichtigsten Informationen zur Veranstaltung auf einen Blick.

Inhalte, Thematik und Zeiten

Thematik

 

Das Kompakt-Webinar "Kollaboration und Netzwerke nachhaltig in der Hochschule initiieren, ausbauen und pflegen" richtet sich an ProjektmanagerInnen und ProjektleiterInnen an Hochschulen, die das Ziel verfolgen, ihre (befristeten) Projekte erfolgreich in der eigenen Hochschule zu verankern. Während dieses interaktiven Webinars werden die Teilnehmer dazu ermutigt, ihre Erfahrungen zu teilen und gemeinsam an praxisorientierten Lösungsansätzen zu arbeiten. Das Ziel ist es, die notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln, um strategische Kollaborationen aufzubauen, bestehende Netzwerke zu erweitern und langfristige Unterstützer für ihre Projekte zu gewinnen.

 

Das Kompakt-Webinar umfasst die Identifizierung von Schlüsselakteuren und relevanten Stakeholdern an der Hochschule, den Aufbau und die Pflege effektiver und nachhaltiger Kollaborationen, die Entwicklung von Kommunikations- und Überzeugungsstrategien sowie den Austausch relevanter Fallstudien. Durch praxisnahe Diskussionen und interaktive Übungen werden die Teilnehmer dazu angeregt, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Projektverwaltung und Netzwerkaufbau zu erweitern.

 

Ziel des Webinars ist es, den Teilnehmern die Werkzeuge und Kenntnisse zu vermitteln, die sie benötigen, um ihre Projekte erfolgreich in der Hochschulumgebung zu etablieren und ein starkes Netzwerk aus Unterstützern aufzubauen. Am Ende der vierstündigen Veranstaltung sollen die Teilnehmer in der Lage sein, nachhaltige Kollaborationen aufzubauen, bestehende Netzwerke zu stärken und ihre Projekte langfristig in der Hochschulumgebung zu verankern.

 

Inhalte

- Zielgruppenanalyse – wen möchte ich erreichen, wer sind meine UnterstützerInnen und was macht diese Personen(gruppen) aus?

- Analyse der eigenen Ziele und ihrer Messbarkeit (OKR) – was möchte ich für mein Projekt erreichen und wie stelle ich fest, wann dies erreicht wurde? (bzw. ob meine Maßnahmen Wirkung zeigen)

- ereignis- oder zeitgesteuerte Kollaboration/Kommunikation – grundlegende Identifizierung von Kollaborations/Kommunikationsanlässen

- Kanäle, Medien, Formate für eine Kommunikation in und das Aufbauen von Netzwerken

- Phasen des Netzwerkens

- Nachhaltigkeit / Dankbarkeitskultur

Ziele

Ziele des Kompakt-Webinars sind:

 

1. Verständnis der Zielgruppenanalyse: Die Teilnehmer werden in der Lage sein, die relevanten Personen und Gruppen zu identifizieren, die ihr Projekt unterstützen könnten, und die Merkmale dieser Gruppen zu verstehen.

 

2. Festlegung von messbaren Zielen: Die Teilnehmer werden lernen, ihre Projektziele klar zu definieren und zu messen, ob ihre Maßnahmen die gewünschten Ergebnisse erzielen.

 

3. Gezielte Kollaboration und Kommunikation: Die Teilnehmer werden die grundlegenden Prinzipien verstehen, wie sie Kollaborations- und Kommunikationsanlässe zielgerichtet planen und durchführen können.

 

4. Auswahl geeigneter Kanäle und Formate: Die Teilnehmer werden einen Überblick darüber erhalten, welche Kanäle, Medien und Formate für die effektive Kommunikation und den Aufbau von Netzwerken geeignet sind, und wie sie diese gezielt einsetzen können.

 

5. Beherrschen der Phasen des Netzwerkens: Die Teilnehmer werden die verschiedenen Phasen des Netzwerkens verstehen und in der Lage sein, diese aktiv in ihre Projekttätigkeiten zu integrieren und zu nutzen.

TrainerInnen

Dr. Christian Stein, Assoziierter Trainer bei der Lukas Bischof Hochschulberatung

Preis

Veranstaltungsgebühr 390,– Euro

für Beschäftigte aus ZWM Mitgliedseinrichtungen 312,– Euro

 

Die Veranstaltungsgebühren des ZWM sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit. Angaben zur Preisgestaltung finden Sie in unseren AGB.

TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung erhalten den Gutschein für WissenschaftsmanagerInnen der DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH, mit dem sie ein Jahr lang ein spannendes Medienpaket erwerben können!

Kontakt

[image] 

Dr. Katja Knuth-Herzig

Referentin Weiterbildung / Beratung

 

[image] +49 157 / 76 29 04 56

[image] knuth-herzig@zwm-speyer.de

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

14 + 8 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.