Einführung in das Studiengangmanagement

Termin(e) und Buchung

08.11. - 15.11.2024 Zoom-Meeting, Online

Veranstaltungsinfos

Die wichtigsten Informationen zur Veranstaltung auf einen Blick.

Inhalte, Thematik und Zeiten

Thematik:

Sie arbeiten – möglicherweise erst seit Kurzem – als StudiengangmanagerIn, -koordinatorIn oder -organisatorIn und suchen eine kompakte Einführung in die für Ihre Tätigkeit relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen, Strukturen und Prozesse? Dann sind Sie in diesem interaktiv gestalteten Online-Workshop genau richtig. Sie erhalten einen Überblick über die grundlegenden Zusammenhänge des Studiengangmanagements und reflektieren Ihre Rolle als DienstleisterIn mit Schnittstellen zu den Studierenden, Lehrenden und den übrigen administrativen Bereichen Ihrer Hochschule. Entlang des Student Life Cycle lernen Sie die verschiedenen Aufgaben der Studierendenadministration und des Studienbetriebs kennen und erfahren auch, was Sie bei der Entwicklung neuer Studiengänge und Programme beachten sollten. Die einschlägigen Vorgaben z.B. des Zulassungs-, Immatrikulations-, Anrechnungs- oder Prüfungsrechts gehören ebenso zu Ihren Lerninhalten wie die Kenntnis praktischer Methoden und Tipps für Ihre Koordinations- und Beratungsaufgaben, die Sie unmittelbar umsetzen können.

Neben den fachlichen Inputs unseres langjährig erfahrenen Trainers stehen Case Studies, Kleingruppenarbeiten, Best-Practice-Beispiele sowie der kollegiale Erfahrungsaustausch auf dem Programm.

Der Online-Workshop umfasst zwei Tage, bestehend aus zwei ganztägigen Teilworkshops

  • am 08.11.2024, 9:00 – 17:00 Uhr, sowie

  • am 15.11.2024, 9:00 – 17:00 Uhr

Inhalte

Strukturen des Studienbetriebs:

Student Life Cycle ï Universitärer und hochschulischer Studienbetrieb ï Bachelor- und Masterstudiengänge ï Modularisierung, Modulhandbücher ï Studien- und Prüfungsordnungen

Studierendenadministration:

Auswahl-, Zugangs- und Zulassungsverfahren ï NC-Fächer ï Immatrikulations- und Exmatrikulationsprozess ï Anrechnungs- und Anerkennungsprozesse ï Beurlaubung

Studiengangmanagement:

Rollenverständnis und Aufgabenbereiche ï Akademische vs. administrative Aufgaben ï Lehrveranstaltungs-, Raum- und Terminmanagement ï Prüfungskoordination ï Studienprogramm-, Studiengang- und Curriculumentwicklung

Ziele

Die Ziele

Nach dem Workshop

  • kennen Sie die spezifischen Strukturen und Prozesse des Studienbetriebs an einer Hochschule,

  • sind Sie mit der Rolle und den Aufgaben des Studiengangmanagements vertraut und wissen, wie Sie diese an den Schnittstellen zu Studierenden und Lehrenden sowie zur Hochschuladministration wirksam und erfolgreich wahrnehmen können,

  • kennen Sie die relevanten rechtlichen Vorgaben für Ihr Aufgabenfeld, z.B. im Bereich des Zulassungs-, Anrechnungs- oder Prüfungsrechts,

  • sind Sie in der Lage, in Zusammenarbeit mit dem Lehrpersonal und der Hochschuladministration neue Studiengänge oder -programme zu entwickeln,

  • verfügen Sie über hilfreiches Methodenwissen und Tipps zur Wahrnehmung Ihrer Koordinations- und Beratungsaufgaben.

TrainerInnen

Prof. Dr. Ulrich Brecht, Prorektor für Studium und Lehre, Professur für ABWL, Hochschule Heilbronn

Preis

Veranstaltungsgebühr 790,- Euro

für Beschäftigte aus ZWM Mitgliedseinrichtungen 632,– Euro

Die Veranstaltungsgebühren des ZWM sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UstG) von der Umsatzsteuer befreit. Angaben zur Preisgestaltung finden Sie in unseren AGB.

TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung erhalten den Gutschein für WissenschaftsmanagerInnen der DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH, mit dem sie ein Jahr lang ein spannendes Medienpaket erwerben können!

Kontakt

[image]Henning Rickelt

Geschäftsführer ZWM

[image] +49 157 / 76 29 23 75

[image] rickelt@zwm-speyer.de

Download — Alles auf einen Blick

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

2 + 9 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.