Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen)

Termin(e) und Buchung

14.10.2022 Kick-Off Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online
Modul 1 24.10.2022 Live-Call zur Orientierungswoche Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online
Modul 2 31.10.2022 Live-Call 1 Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online
Modul 3 07.11.2022 Live-Call 2 Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online
Modul 4 14.11.2022 Live-Call 3 Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online
Modul 5 28.11.2022 Live-Call 4 Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online
Modul 6 05.12.2022 Live-Call 5 Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online
Modul 7 12.12.2022 Live-Call 6 Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online
Modul 8 19.12.2022 Live-Call Abschluss Online-Coaching-Programm „Zeitsouveränität, Fokus & Energie“ Herbst 2022 (exklusiv für Frauen) Zoom-Meeting, Online

Veranstaltungsinfos

Die wichtigsten Informationen zur Veranstaltung auf einen Blick.

Inhalte und Thematik

Thematik
Effektives Zeit- und Selbstmanagement beruht auf einfachen Prinzipien. Methoden und Tools sind weitgehend bekannt. Und doch gelingt die Umsetzung im Alltag oft nur bruchstückhaft – weil sich gewohnte Routinen nicht von heute auf morgen verändern lassen.

Hier setzt das vorliegende Online-Coaching-Programm an. Über einen Zeitraum von 9 Wochen hinweg erlernen die Teilnehmerinnen nicht nur Strategien und Instrumente für eine effektive Selbstorganisation, sondern arbeiten – begleitet durch zwei erfahrene Coaches – gezielt an der Durchbrechung hinderlicher Verhaltensweisen. Im Fokus steht das Zusammenwirken aus klaren Zielen, dem eigenen Zeit- und Energieeinsatz sowie der schrittweisen Veränderung der eigenen Routinen in Arbeit und Freizeit. Jede Teilnehmerin arbeitet dabei an ihrer individuellen beruflichen Situation im Hochschul- bzw. Wissenschaftssystem. Im Programm kommt ein Mix aus Selbstlern-Videos begleitet von Aufgaben im Workbook, das Arbeiten in Erfolgsteams sowie wöchentlichen Gruppencoachings in Form von Live-Calls zum Einsatz. Der tägliche Zeitaufwand beträgt ca. eine Stunde.

Im Herbst 2022 ist das Programm exklusiv auf Frauen ausgerichtet und bietet den Teilnehmerinnen einen geschützten Raum zum unvoreingenommenen Austausch, gegenseitiger Bestärkung und Unterstützung.

Im Frühjahr 2023 bieten wir das Programm für alle Interessentinnen und Interessenten aus dem Wissenschaftsmanagement an.

Die Durchführung des Programms erfolgt in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Lukas Bischof Hochschulberatung AG.

 

Die Ziele

Die TeilnehmerInnen …

  • erlernen erprobte Strategien und Tools des Zeit- und Selbstmanagements (z.B. zur Strukturierung des Ar-beitsalltags, zur Gewichtung und Priorisierung von To Do´s usw.)

  • erkennen darüber hinaus die Bedeutung nachhaltiger Verhaltensänderung als Erfolgsfaktor für eine wirk-same Selbstführung,

  • erleben schrittweise das positive Zusammenwirken aus klaren Zielen, dem eigenen Zeit- und Energieeinsatz sowie der Überwindung hinderlicher Routinen im Arbeitsalltag,

  • erwerben kontinuierlich die Kontrolle über den Ablauf eines zeit- und energieeffektiven Arbeitsalltags.

Inhalte der Module

Woche 0 (Orientierungswoche)

Einführung in Ziele und Inhalte des Coachingprogramms | Definition individueller Entwicklungsziele | Bildung von Erfolgsteams

Woche 1 Warum verändern?

Bewusstsein entwickeln für das eigene Zeitmanagement und die eigenen Gewohnheiten | Eine proaktive Einstellung entwickeln

Woche 2 Klarheit schaffen

Klarheit schaffen durch physische und mentale Entrümpelung als Voraussetzung für wirkungsvolle Veränderung | Erarbeitung der eigenen Werte als Grundlage für das Verständnis von „wichtig“

Woche 3 Effektives Zeit- und Aufgabenmanagement

Klare Ziele setzen | Priorisieren | Ein individuelles, effektives System zum Umgang mit To Do´s entwickeln | Aktiver Aufbau von Gewohnheiten

Woche 4 Fokuskontrolle

Gezielt zwischen Phasen der Anspannung und Entspannung wechseln | Methoden für ein fokussiertes, hochkonzentriertes Arbeiten

Woche 5 Energie

Routinen entwickeln für ein nachhaltiges Energiemanagement | Die Performance im Arbeitsalltag optimieren | Positive Energierituale entwickeln

Woche 6 Umgang mit Stress

Stressfaktoren identifizieren und Stress bewusst einsetzen | Strategien gegen Prokrastination entwickeln | Grenzen selbstbewusst kommunizieren

Die Dozierenden

Patricia Meyer und Lara Schmidt-Neuhaus, Lukas Bischof Hochschulberatung AG

Teilnahmegebühr

Veranstaltungsgebühr 890,– Euro
für ZWM-Mitglieder 890,– Euro

Die Veranstaltungsgebühren des ZWM sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit. Die Preisgestaltung ist in Abschnitt 6 und 7 der AGB 2022 geregelt.

Kontakt

 

[image]Henning Rickelt

Geschäftsführer ZWM

[image] +49 157 / 76 29 23 75

[image] rickelt@zwm-speyer.de

Download — Alles auf einen Blick

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

7 + 2 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.