Follow Up - Mediation und Konfliktmanagement für Ombudspersonen

Termin(e) und Buchung

28.11. - 29.11.2022 Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Berlin

Veranstaltungsinfos

Die wichtigsten Informationen zur Veranstaltung auf einen Blick.

Inhalte und Thematik

Thematik
Der Follow-up-Workshop baut auf den Inhalten des Grundlagen-Workshops „Mediation und Konfliktmanagement für Ombudspersonen“ auf und bietet die Möglichkeit, sich über Aktualisierungen in den rechtlich-formalen Aspekten zu informieren sowie die Kenntnisse in der Mediationspraxis zu vertiefen.

 

Inhalte
Aktuelle Entwicklungen im Ombudswesen (Aufgaben, Rolle, formal-rechtliche Aspekte),

Vertiefung Konfliktmanagement und Mediation sowie

Umgang mit Eskalationen

 

Konzept /Methodik
Impulsvorträge zu rechtlichen Veränderungen und methodischen Fragen, Bearbeitung eigener Fälle, Methoden und Interventionsmöglichkeiten bei der Bewältigung eskalierender Konflikte, kollegialer Austausch und Selbstreflexion

 

Die Ziele

Ziel des Vertiefungsworkshops ist, …
• das methodische Herangehen an komplexen Fallkonstellationen zu vermitteln,
• den Umgang mit Eskalationen zu veranschaulichen,
• die Diskussion und Reflexion eigener Fälle zu ermöglichen sowie das Üben am
Fallbeispiel,
• dem Austausch mit erfahrenen OmbudskollegInnen Raum zu geben.

Die Dozierenden

Dr. Kirsten Hüttemann, Direktorin, Gruppe Chancengleichheit, Wissenschaftliche Integrität und Verfahrensgestaltung, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Bonn
Dr. Birgit Keydel Trainerin, Mediatorin, Geschäftsführerin, Birgit Keydel GmbH, Berlin

Teilnahmegebühr

Veranstaltungsgebühr 600,– Euro
für ZWM-Mitglieder 480,– Euro
Tagungspauschale 130,– Euro (inkl. Verpflegung und Übernachtung)

 

Die Veranstaltungsgebühren des ZWM sind in der Regel nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit. Für Unterbringung im Tagungshaus und Verpflegung (sog. Tagungspauschale) fällt die gesetzliche Umsatzsteuer an. Die Preisgestaltung ist in Abschnitt 6 und 7 der AGB 2021 geregelt.

Kontakt

[image] 

Marina Schmidt

Referentin Weiterbildung

 

[image] +49 157 / 76 29 23 65

[image] schmidt@zwm-speyer.de

Download — Alles auf einen Blick

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

4 + 7 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.