Gesucht: Office Manager/in (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Finanzbuchhaltung

als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung in Teilzeit 50%

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung der Eingangsrechnungen (Vorkontierung, Erfassung und Überweisung in DATEV inkl. Reisekosten und Gehälter)
  • Erstellung und Versand der Ausgangsrechnungen, Nachverfolgung des Zahlungseingangs und Betreuung des Mahnwesens/Offene-Posten-Liste verwalten (Kontenklärung)
  • Vorbereitende Lohnbuchhaltung (Übermittlung von Reisekosten, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Änderungen an den Steuerberater)
  • Unterstützung der Allgemeinen Verwaltung und des Veranstaltungsmanagements des ZWM
  • Allgemeine Bürotätigkeiten (Korrespondenz, Terminplanung, Post)
  • Rechnungsprüfung (koordinieren und betreuen)
  • Jahresabschluss (Unterstützung des Steuerberaters bei allen Rückfragen)

Unsere Erwartungen:

  • Erfahrungen in der Finanzbuchhaltung, idealerweise von Vereinen (SKR 49)
  • Souveräner Umgang mit allen gängigen MS Office-Programmen (insbesondere Excel) sowie idealerweise Erfahrungen mit DATEV Unternehmen Online
  • Erfahrungen in der Büroorganisation
  • Freundliches Auftreten, hohes Maß an Sorgfalt und Zuverlässigkeit sowie sehr gutes Terminmanagement

Unser Angebot:

Das ZWM bietet ein abwechslungsreiches und kreatives Arbeitsumfeld mit Verantwortung und zeitlicher Flexibilität. Die Anstellung erfolgt in Teilzeit (50%) sowie befristet als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung für längstens zwei Jahre. Eine weitere Beschäftigung im Anschluss ist möglich, kann aber nicht garantiert werden. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD Bund (EG 7).

Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail (eine Datei und insgesamt nicht größer als 2 MB) bis zum 04.07.2022 an Frau Alice Gottschalk unter gottschalk@zwm-speyer.de. Sie beantwortet Ihnen gerne auch Fragen zur Ausschreibung. Für uns zählen Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken. Deshalb ist jede Person unabhängig von Merkmalen wie z.B. Geschlecht, Alter und Herkunft oder einer eventuellen Behinderung am ZWM willkommen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Immer aktuell: der ZWM-Newsletter

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um das ZWM bequem per E-Mail.

1 + 14 =


* Mit der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse bestätigen Sie: Ja, ich möchte den Newsletter vom ZWM mit Neuigkeiten zu Veranstaltungen und sonstigen wissenswerten Informationen erhalten.
* Hinweise zum Widerruf und zur Verarbeitung Ihrer Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.